Konzerte & Programm

SA. 11.08. - Bands gegen Rechts Sommer-Open-Air

ACHTUNG - BIERGARTEN LIEDERKRANZ, Friedrichsau 9, 89073 Ulm

"Bands gegen Rechts" am 11.8.18 im Liederkanz Friedrichsau.

Am Samstag den 11.8.18 lädt die überparteiliche Organisation "Bands gegen Rechts" zum Sommer Open Air in die Ulmer Friedrichsau. Bands gegen Rechts ist im Rahmen von "Ulm gegen Rechts", als Teil eines breiten Bündnis der Stadt Ulm, Parteien, Gewerkschaften und vielen Bürgern entstanden. Anlass war der Aufmarsch der NPD-Jugend am 1. Mai 2009 in Ulm. Auf dem Ulmer Marktplatz haben rund 30 Musiker verschiedenster Musikstile gegen Rechts gerockt. Im Lauf des Tages unterstützten rund 3.000 Zuschauer dieses 1. "Bands gegen Rechts"-Open Air.
Seitdem gingen 18 Konzerte über die Bühne. Alle Bands spielen ohne Gage. Die DGB-Gewerkschaften unterstützen "Bands gegen Rechts" nach wie vor. Im Laufe der Jahre fanden ebenfalls eine Vielzahl kleiner Club-Konzerte, unter anderem im Beteigeuze, Hexenhaus und Büchsenstadel statt. Das und die gigantische Zahl von insegsamt rund 6.000 zahlenden Zuschauern haben es den Veranstaltern, der karitativen Konzertreihe, ermöglicht an "EZRA" und die "Amadeu Antonio Stiftung" bisher 3.310 Euro zu spenden. Der Reinerlös aus dem 19. Konzert dieser Reihe, am 11. August wird wieder diesen Organisationen gespendet.
Am 11.8.18 spielen von 18.00Uhr – 22.00Uhr im Liederkranz in der Ulmer Friedrichsau, "Sonic Flame" mit eigenen Rocksongs,. Weiter spielen die "Jesus George" Ihren "60er bis heute" Rock/Pop.
Headliner sind, die in der Region bestens bekannten "Smokie Blues" mit Ihrem "Texas-Blues" aus dem Illertal.
Der Eintritt, der Opfern recher Gewalt zugute kommt, beträgt lediglich 5€.

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste.

Links:

Sonic Flame - Rockmusik aus Ulm

https://www.facebook.com/SonicFlameUlm/


Jesus George - Ulm

http://www.jesus-george.de/

 

Smokie Blues - "Texasblues" Illertal

https://www.facebook.com/SmokieBlues/
http://www.smokieblues.de/

 

Beginn: 18 Uhr

 

 


So. 14.10 - Kaffeekränzchen mit Distemper (Moscow) + Kommando Walter

Distemper: - Ska-Punk - Moskau

Distemper ist eine der dienstältesten beliebtesten Ska Punk Band aus Russland. 1989 gründeten sie sich als Hardcore Punkband, aber im Laufe der Zeit dominierte die Brass Section immer mehr und ihr musikalischer Stil veränderte sich zunehmend in Richtung Ska Punk. Schnelle Punkrhythmen stehen in perfektem Verhältnis zu tanzbaren Skaelementen. Die Reibeisen Stimme und die russische Sprache geben den Songs einen ganz besonderen Charme. Und nach inzwischen 15 veröffentlichten Alben, wovon 7 davon in Deutschland herauskamen, und den unzähligen Europa Touren der letzten Dekaden, sind Distemper weit über die Grenzen Russlands bekannt.

Und sie sind wieder auf Tour!

www.distemper.ru

https://www.facebook.com/Distemper/

SUPPORT:

Kommando Walter - Punk - Ulm

Kommando Walter ist eine Ulmer Band. Mit hauptsächlich eigenen deutschen Texten, vereinen sich Einflüsse von Reggae/Ska über 80er NDW mit Punk und Rock.

https://www.facebook.com/kommandowalter24/

https://www.kommandowalter.de/

 

Keine Rechtsextremen, Rechtsradikalen, Rechtspopulisten, Antisemiten, Homophobe usw. usw. usw...